Please update your Flash Player to view content.

Gesundheitssport

Ab 30 Jahren verlieren Sie 1,5 % Ihrer Muskelleistungsfähigkeit. Die Folge: Insbesondere Ihre Rumpfmuskulatur wird schwächer und schwächer. Ihre Wirbelsäule, die ausschließlich von Muskeln gestützt wird, gerät immer mehr unter „Druck“. Diese zusätzliche Belastung verursacht Probleme an der Hals- und Lendenwirbelsäule, unter denen  80 % aller Deutschen leiden.

Mit den Geräten des Dr. Wolff® Rückenfitnesszentrums steht Ihnen ein umfassendes Konzept für ein gesundheitsorientiertes und rückenspezifisches Training zur Verfügung. Die Basis ist eine ausführliche und aussagekräftige Trainingsdiagnostik. Sie beinhaltet neben der Ermittlung der Körperzusammensetzung, der Herz-Kreislauffähigkeit, der Beweglichkeit und der Stabilität der Gelenke insbesondere die Analyse der Rumpf- und Rückenmuskulatur. Hier untersuchen wir die Stärke der wirbelsäulenstabilisierenden Muskulatur sowie deren Zusammenspiel.

Unser Trainerteam mit ausgebildeten Physiotherapeuten und Rehatrainern wird dann gemeinsam mit Ihnen ein Trainingsprogramm entwickeln, um Ihre Beschwerden erfolgreich zu bekämpfen. Mit Hilfe von Zwischentests werden wir Ihr Training in regelmäßigen Abständen auf Erfolg testen und anschließend den jeweiligen Bedingungen anpassen.

Sie sind herzlich eingeladen, sich ein ganz persönliches Bild von uns und unserer Arbeit zu machen.

Lernen Sie uns persönlich kennen.